Flächeninhalt von Parallelogrammen

12 Mathe-Arbeitsblätter mit Lösungen

Den Flächeninhalt A eines Parallelogramms kann berechnet werden, indem Ihr die Länge der Grundseite g mal die Höhe h des Parallelogramms nehmt: (A=g•h).

Das erste Arbeitsblatt könnt Ihr kostenlos herunterladen.

Flächeninhalt der Parallelogramme berechnen (ganzzahlig bis 50)

Bestimme den Flächeninhalt der Parallelogramme. Die Grundseite sowie die Höhe sind ganzzahlig und gehen bis maximal 50.

PDF-Download Arbeitsblatt 2 Arbeitsblatt 2 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 3 Arbeitsblatt 3 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

Flächeninhalt der Parallelogramme berechnen (ganzzahlig bis 100)

Bestimme den Flächeninhalt der Parallelogramme. Die Grundseite sowie die Höhe sind ganzzahlig und liegen im Zahlenbereich bis 100.

PDF-Download Arbeitsblatt 1 Arbeitsblatt 1 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 2 Arbeitsblatt 2 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 3 Arbeitsblatt 3 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

Flächeninhalt der Parallelogramme berechnen (rational bis 10)

Bestimme den Flächeninhalt der Parallelogramme. Die Grundseite sowie die Höhe sind rational und liegen im Zahlenbereich bis 10.

PDF-Download Arbeitsblatt 1 Arbeitsblatt 1 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 2 Arbeitsblatt 2 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 3 Arbeitsblatt 3 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

Flächeninhalt der Parallelogramme berechnen (rational bis 100)

Bestimme den Flächeninhalt der Parallelogramme. Die Grundseite sowie die Höhe sind rational und liegen im Zahlenbereich bis 100.

PDF-Download Arbeitsblatt 1 Arbeitsblatt 1 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 2 Arbeitsblatt 2 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)

PDF-Download Arbeitsblatt 3 Arbeitsblatt 3 + Lösung - (nur für Mitglieder zugänglich)